Alle Termine

NEU: Der Klimaschutz-Newsletter. Hier einfach anmelden:

Zu viele Termine? Hier gibt’s die Highlights… Fehlen Termine? Bescheid sagen!

Für mehr Informationen lassen sich die Termine aufklappen (Klick auf den Titel). Noch mehr Informationen (genaue Adresse, etc.) stehen auf der Detailseite („Weiterlesen“).

Feb
22
Sa
Utopianale: Podiumsdiskussion zum Film „Climate Warriors“ @ Freizeitheim Linden
Feb 22 um 11:00 – 14:00
Utopianale: Podiumsdiskussion zum Film „Climate Warriors“ @ Freizeitheim Linden

XR Hannover bei der Utopianale

Am 22. und 23. Februar ist es wieder soweit: Das Dokumentarfilmfestival „Utopianale – Hannovers Reise zum Glück“ geht im Freizeitheim Linden an den Start. Utopianale und Wissenschaftsladen Hannover e.V. zeigen Filme, die Mut für ein Morgen machen, und stellen wieder ein buntes Programm zusammen.

Wir sind am Samstag Teil des Podiums im Anschluss an den Film „Climate Warriors“ (11 Uhr, Podium: 13 Uhr) und bieten von 15-16 Uhr einen Workshop zum Thema „Ziviler Ungehorsam – eine Option, wenn demonstrieren nicht mehr hilft“? Zwischen den Terminen gibt es eine XR-Druckaktion sowie eine Siebdruck-Aktion von JANUN . Bring also auf jeden Fall deine Klamotten, Baumwolltaschen, etc. zum Bedrucken mit!

Tickets, Programm und weitere Infos findet ihr unter: www.utopianale.de

XR-Workshop: „Ziviler Ungehorsam – eine Option, wenn demonstrieren nicht mehr hilft?“ @ Freizeitheim Linden
Feb 22 um 15:00 – 16:00
XR-Workshop: "Ziviler Ungehorsam – eine Option, wenn demonstrieren nicht mehr hilft?" @ Freizeitheim Linden

XR Hannover bei der Utopianale

Am 22. und 23. Februar ist es wieder soweit: Das Dokumentarfilmfestival „Utopianale – Hannovers Reise zum Glück“ geht im Freizeitheim Linden an den Start. Utopianale und Wissenschaftsladen Hannover e.V. zeigen Filme, die Mut für ein Morgen machen, und stellen wieder ein buntes Programm zusammen.

Wir sind am Samstag Teil des Podiums im Anschluss an den Film „Climate Warriors“ (11 Uhr, Podium: 13 Uhr) und bieten von 15-16 Uhr einen Workshop zum Thema „Ziviler Ungehorsam – eine Option, wenn demonstrieren nicht mehr hilft“? Zwischen den Terminen gibt es eine XR-Druckaktion sowie eine Siebdruck-Aktion von JANUN . Bring also auf jeden Fall deine Klamotten, Baumwolltaschen, etc. zum Bedrucken mit!

Tickets, Programm und weitere Infos findet ihr unter: www.utopianale.de

Feb
23
So
XR-AKTIONSTRAINING FÜR ZIVILEN UNGEHORSAM @ Trakt C
Feb 23 um 10:00 – 18:00
XR-AKTIONSTRAINING FÜR ZIVILEN UNGEHORSAM @ Trakt C

🦋 WARUM?

Die nächsten Rebellion Waves mit Aktionen zivilen Ungehorsams stehen an. Um uns dabei gemeinsam wohl und sicher zu fühlen, sollte jede:r, die:der bei zivilem Ungehorsam im Rahmen einer XR-Aktion mitmachen möchte, vorher ein Aktionstraining besucht haben.

📋 THEMEN/ABLAUF?

  • Begrüßung und Kennenlernen
  • Kurze Einführung zu Extinction Rebellion (XR)
  • Ziviler Ungehorsam, Gewaltfreiheit, Aktionskonsens
  • Rechtliche Informationen
  • Nachhaltiger Aktivismus: Gemeinsam stark gegen Repression
  • Entscheidungsfindung in Bezugsgruppen
  • Gewaltfreiheit im Umgang mit Passant:innen und Polizist:innen (Praxis inkl. Reflexion)
  • Verschiedene Aktions- und Blockadeformen (Praxis inkl. Reflexion)
  • Auswertung und Abschluss

…und Deine Fragen zwischendurch!

🐣 VORWISSEN?

Du musst Extinction Rebellion (XR) noch nicht kennen, um am Aktionstraining teilzunehmen, da wir uns zu Beginn der Veranstaltung noch mal kurz vorstellen werden.

🥗 MITTAGSPAUSE?

Es gibt außerdem eine ausreichend lange Mittagspause, um uns zu stärken und untereinander auszutauschen. Bring dafür gern für dich und andere etwas zu Essen mit.

📍 WO GENAU?

Wir treffen uns im Trakt C des Burgweg 5. Da die Räume nur begrenzt beheizt werden, solltest du dich etwas wärmer anziehen.

ℹ️ FRAGEN?

Bei Fragen zum Training kannst Du uns gern per Mail anschreiben.

Bitte melde dich in dem Formular an, wir freuen uns auf Dich! 😊

 

Feb
26
Mi
XR OPEN SPACE @ Haus der Jugend
Feb 26 um 19:00 – 21:00
XR OPEN SPACE @ Haus der Jugend

Jeden zweiten Mittwoch heißt es bei XR Hannover ab jetzt: OPEN SPACE! Wir nutzen das gemütliche Ambiente im Haus der Jugend für alles, was für die Ortsgruppe wichtig ist und uns gut tut: Wir diskutieren organisatorische Themen und treffen gemeinsam Entscheidungen, die nicht durch einzelne Arbeitsgruppen getroffen werden können, wir vermitteln in der Mitmachzentrale interessierte Rebell:innen und offene Rollen und wir pflegen natürlich unsere XR-Community.

Kommt also zahlreich! Wer in Mattermost unterwegs ist, kann im Channel „Open Space“ auch die Tagesordnung einsehen und ergänzen.

Mrz
12
Do
Aufstand oder Aussterben? – Ein XR-Talk
Mrz 12 um 19:00 – 21:00
Aufstand oder Aussterben? - Ein XR-Talk

Seit mehr als 30 Jahren wissen wir: die menschliche Zivilisation steht auf dem Spiel, wenn wir weiter Ressourcen verbrauchen und Treibhausgase emittieren wie bisher; zuletzt hat der Weltklimarat am 8. August in seinem Sonderbericht ein radikales Umsteuern bei der Landnutzung gefordert. Wir rasen auf eine Katastrophe zu, der unsere zivilisatorischen Errungenschaften – und mit einiger Wahrscheinlichkeit auch wir als Spezies – zum Opfer fallen werden.

Nur wenn wir unsere Lebensweise in kürzester Zeit drastisch verändern, haben wir noch eine Chance, diese Katastrophe aufzuhalten. Persönliche Konsumveränderungen sind für den Kurswechsel elementar – aber sie reichen in keiner Weise. Wir müssen Grundprinzipien und Rahmenbedingungen unserer Gesellschaft und unserer Lebensstile hinterfragen und an die Situation anpassen. Unsere Regierung ist weit davon entfernt, die nötigen Schritte zu unternehmen.

Gibt es noch Hoffnung, die Katastrophe abzuwenden?
Und wenn ja: Was ist zu tun – und was kann jede/r Einzelne beitragen?

Extinction Rebellion – die Rebellion gegen das Aussterben – versucht im Rahmen des Talks „Aufstand oder Aussterben“ Antworten auf diese Fragen zu finden. Wir berichten unter anderem anhand des Sonderberichtes des Weltklimarates vom Status quo der ökologischen Krise und stellen die Bewegung Extinction Rebellion sowie deren Strategie, die Katastrophe noch abzuwenden, vor.

Maximilian Matthias (XR Hannover/Student Geowissenschaften) wird dort aktuelle Forschungsergebnisse zum Zustand der Erde vorstellen und sich mit der Frage beschäftigen, ob es noch Hoffnung gibt, die Katastrophe abzuwenden – und wenn, was zu tun ist.

Der Eintritt ist frei. Bringt gerne eure Freund*innen, Verwandten und Kolleg*innen mit.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Disruption: XR-Einsprüche“ von Extinction Rebellion Hannover.

Mrz
26
Do
Another World is possible – Klimaslam mit Tobias Kunze @ Kulturzentrum Pavillon
Mrz 26 um 19:00 – 21:00
Another World is possible - Klimaslam mit Tobias Kunze @ Kulturzentrum Pavillon

Die verschiedenen (Klimagerechtigkeits-)Bewegungen stehen auf – demonstrieren, informieren, rebellieren, fantasieren. Für eine zukunftsfähige Welt. Ihre gemeinsame Überzeugung: „Another world is possible.“ Wir warten nicht auf die neue Welt, sondern fangen gleich schon mal an. Deshalb gibt es am Donnerstag, den 26. März keinen Dichterwettstreit, sondern eine gemeinsame Rebellion der Worte. Tobias Kunze, Hannovers Aushängeschild des Poetry Slams, führt durch den Abend und teilt natürlich auch selbst ein Stück seiner Poesie für die Zukunft. Es wird auch Raum für spontane Beiträge geben!

Der Eintritt ist frei. Bringt gerne eure Freund*innen, Verwandten und Kolleg*innen mit.

In Kooperation mit „Kulturzentrum Pavillon“ und „Artists 4 Future“

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Disruption: XR-Einsprüche“ von Extinction Rebellion Hannover.

Apr
22
Mi
Vom Denken zum Handeln – Ein XR-Vortrag von Lea Dohm
Apr 22 um 19:00 – 21:00
Vom Denken zum Handeln - Ein XR-Vortrag von Lea Dohm

Am Mittwoch, den 22. April um 19 Uhr, lädt Extinction Rebellion Hannover ein zum XR-Vortrag: „Vom Denken zum Handeln: Einführung in die Klimapsychologie“ von Lea Dohm (Psychologin, XR Hannover/Psychologists for Future).

Der Eintritt ist frei. Bringt gerne eure Freund*innen, Verwandten und Kolleg*innen mit.

In Kooperation mit „Psychologists for Future“

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Disruption: XR-Einsprüche“ von Extinction Rebellion Hannover.

Mai
26
Di
Nach der Rebellion ist vor der Rebellion: XR stellt sich der Diskussion
Mai 26 um 19:00 – 21:00
Nach der Rebellion ist vor der Rebellion: XR stellt sich der Diskussion

Am Dienstag, den 26. Mai um 19 Uhr, lädt Extinction Rebellion Hannover ein zur Veranstaltung: „Nach der Rebellion ist vor der Rebellion: XR stellt sich der Diskussion“.

Der Eintritt ist frei. Bringt gerne eure Freund*innen, Verwandten und Kolleg*innen mit.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Disruption: XR-Einsprüche“ von Extinction Rebellion Hannover.

Jun
10
Mi
XR-Vortrag: „Gewaltlosigkeit: Begründungen und Dimensionen“
Jun 10 um 19:00 – 21:00
XR-Vortrag: "Gewaltlosigkeit: Begründungen und Dimensionen"

Am Mittwoch, den 10. Juni um 19 Uhr, lädt Extinction Rebellion Hannover ein zum XR-Vortrag: „Gewaltlosigkeit“ von Thomas Iffert (Soziologe, XR Hannover).

Der Eintritt ist frei. Bringt gerne eure Freund*innen, Verwandten und Kolleg*innen mit.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Disruption: XR-Einsprüche“ von Extinction Rebellion Hannover.

Jul
9
Do
XR-Vortrag: „Wege aus der Klimakrise: Was können wir tun?“ @ wird noch bekannt gegeben
Jul 9 um 19:00 – 21:00
XR-Vortrag: "Wege aus der Klimakrise: Was können wir tun?" @ wird noch bekannt gegeben

Am Donnerstag, den 9. Juli um 19 Uhr, lädt Extinction Rebellion Hannover ein zum Vortrag: „Wege aus der Klimakrise: Was können wir tun?“ von Hansjörg Küster (Professor für Pflanzenökologie – Institut für Geobotanik – Uni Hannover).

Der Eintritt ist frei. Bringt gerne eure Freund*innen, Verwandten und Kolleg*innen mit.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Disruption: XR-Einsprüche“ von Extinction Rebellion Hannover.