Public Climate School

Zwischen 25. und 29. November 2019 sind alle Menschen eingeladen, an Veranstaltungen in der Universität teilzunehmen. Weitere Infos und alle Termine unter: https://fridaysforfuture-hannover.de/public-climate-school/

Nov
25
Mo
PCS – Veganes Frühstück / Fragerunde @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 25 um 8:30 – 10:00
PCS – Amnesty International, Workshop: Klimaschutz, Menschenrechte und die EU @ 3109.411
Nov 25 um 10:00 – 12:00

Workshop: Klimaschutz, Menschenrechte und die EU (Amnesty International)

PCS – Mathias Frisch, Vortrag: Individuelle Verantwortung: Warum sollte ICH auf Flugreisen verzichten? @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 25 um 10:00 – 12:00

Individuelle Verantwortung: Warum sollte ICH auf Flugreisen verzichten? (Mathias Frisch)

PCS – Romina Ranke, Workshop: Globale Klimagerechtigkeit @ 3109.410
Nov 25 um 10:00 – 12:00

Workshop: Globale Klimagerechtigkeit (Romina Ranke)

PCS – Infostand in der Hauptmensa @ Hauptmensa, Callinstr. 23
Nov 25 um 11:30 – 14:30

Jeden Tag alle Infos zum Programm, zu den Räumen, Initiativen und natürlich zum Thema Klimaschutz.

PCS – Volker Schöber & Ina Rust, Vortrag: Erneuerbare Energien – Forschung und Praxis an der Leibniz Universität Hannover plus: LUH for Future – Vorstellung der Initiative @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 25 um 14:00 – 17:00

Erneuerbare Energien – Forschung und Praxis an der Leibniz Universität Hannover plus: LUH for Future – Vorstellung der Initiative (Volker Schöber & Ina Rust)

PCS – Gunther Seckmeyer, Vortrag: Klimawandel und Klimakrise – Wo liegen die Ursachen und wo die Lösungen? @ 3408.-220
Nov 25 um 18:30 – 20:30

Klimawandel und Klimakrise – Wo liegen die Ursachen und wo die Lösungen? (Gunther Seckmeyer)

PCS – KlimaKneipe inkl. Programm: Filmabend @ Elchkeller
Nov 25 um 20:30

Gemütliches Beisammensein in der studentischen Kneipe.

Nov
26
Di
PCS – BUND/janun, Workshop: Industrielle Tierhaltung und globale Folgen @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 26 um 8:00 – 10:00

Workshop: Industrielle Tierhaltung und globale Folgen (BUND/janun)

PCS – BUND/janun, Workshop: Industrielle Tierhaltung und globale Folgen @ 3109.411
Nov 26 um 10:00 – 12:00

Workshop: Industrielle Tierhaltung und globale Folgen (BUND/janun)

PCS – Klimaleitstelle, Vortrag: Kommunaler Klimaschutz @ 1101.A320, Welfenschloss
Nov 26 um 10:00 – 12:00

Kommunaler Klimaschutz (Klimaleitstelle)

PCS – Lars Nieder, Kurzvortrag: IPCC Sonderbericht – 1,5°C Globale Erwärmung @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 26 um 10:00 – 10:15
PCS – Students for Future Plenum (andere Zeit!) @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 26 um 10:00 – 12:00
PCS – Students for Future Plenum (andere Zeit!) @ 14. OG Conti-Hochhaus

Das Plenum der Students for Future findet in der Woche der Public Climate School nicht am Dienstagabend, sondern schon vormittags statt!

Zu Beginn gibt es einen Vortrag von Lars Nieder zum IPCC Sonderbericht – 1,5°C Globale Erwärmung.

PCS – Infostand in der Hauptmensa, mit Stand zum Thema: Ernährung und Klima @ Hauptmensa, Callinstr. 23
Nov 26 um 11:30 – 14:30

Jeden Tag alle Infos zum Programm, zu den Räumen, Initiativen und natürlich zum Thema Klimaschutz.

Heute mit weiterem Stand zum Schwerpunkt: Ernährung und Klima

PCS – Ana Honnacker, Vortrag: ´Think globally, act locally´? Zur Herausforderung einer globalen Umweltethik @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 26 um 14:00 – 17:00

´Think globally, act locally´? Zur Herausforderung einer globalen Umweltethik (Ana Honnacker)

PCS – gerechte 1komma5, Write-In Workshop: Klimaplan von unten – Schreibend die Welt verändern @ Elchkeller
Nov 26 um 14:00 – 17:00

Write-In Workshop: Klimaplan von unten – Schreibend die Welt verändern (gerechte 1komma5)

https://www.facebook.com/events/1811756809131100/

PCS – Martin Roger, Vortrag: Zukunft des Fernverkehrs in Europa @ 1502.009, Conti-Hochhaus
Nov 26 um 16:00 – 17:30

Zukunft des Fernverkehrs in Europa (Martin Roger)

PCS – Athanasios Karathanassis: Ursachen der Klimakrise: Naturzerstörung, Kapitalismus und (Post-) Wachstumsperspektiven @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 26 um 18:30 – 20:30

Ursachen der Klimakrise: Naturzerstörung, Kapitalismus und (Post-) Wachstumsperspektiven (Athanasios Karathanassis)

PCS – Klimakneipe mit Ende Gelände – Vorstellung und Informationen zu Ende Gelände @ Elchkeller
Nov 26 um 20:30

Gemütliches Beisammensein in der studentischen Kneipe – zusammen mit (Informationen über) Ende Gelände.

Nov
27
Mi
PCS – Amnesty International: Klimaschutz, Menschenrechte und die EU @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 27 um 8:00 – 10:00

Klimaschutz, Menschenrechte und die EU (Amnesty International)

PCS – Franziska Meyer-Lantzberg, Workshop: Care und Degrowth – Aufwertung von (Für)Sorge als Weg aus der ökologischen Krise? @ 3101.A025
Nov 27 um 10:00 – 12:00

Workshop: Care und Degrowth – Aufwertung von (Für)Sorge als Weg aus der ökologischen Krise? (Franziska Meyer-Lantzberg)

PCS – Johannes Schwenkel, Vortrag & Fragerunde: Einführung in die Meteorologie + Eure Fragen @ Elchkeller
Nov 27 um 10:00 – 12:00

Vortrag & Fragerunde: Einführung in die Meteorologie + Eure Fragen (Johannes Schwenkel)

PCS – Jürgen Manemann, Vortrag: „Dass es so weiter geht, ist die Katastrophe“ – Wie von der Klimakatastrophe sprechen? @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 27 um 10:00 – 12:00

„Dass es so weiter geht, ist die Katastrophe“ – Wie von der Klimakatastrophe sprechen? (Jürgen Manemann)

PCS – Michael Kralemann (BUND Niedersachsen), Vortrag: Energieszenarien für Niedersachsen 2050 @ Gebäude 121, Raum 114, Schloßwender Straße 1
Nov 27 um 10:00 – 12:00

Energieszenarien für Niedersachsen 2050 (Michael Kralemann, BUND Niedersachsen)

PCS – Infostand in der Hauptmensa, mit Stand zum Thema: Lust auf Pflanzenkost – Lebensschutz mit Löffel und Gabel @ Hauptmensa, Callinstr. 23
Nov 27 um 11:30 – 14:30

Jeden Tag alle Infos zum Programm, zu den Räumen, Initiativen und natürlich zum Thema Klimaschutz.

Heute mit weiterem Stand zum Schwerpunkt: Lust auf Pflanzenkost – Lebensschutz mit Löffel und Gabel

PCS – Ana Honnacker, Vortrag: „Zu wenig und das auch noch zu spät: ´Grüne´ Demokratieskepsis und was sich aus ihr lernen lässt“ @ Elchkeller
Nov 27 um 14:00 – 17:00

„Zu wenig und das auch noch zu spät: ´Grüne´ Demokratieskepsis und was sich aus ihr lernen lässt“ (Ana Honnacker)

PCS – Christine Höbermann & Julian Cordes, Vortrag/Workshop: Was hat Klimawandel mit der Lieferkette zu tun? @ 2705.216
Nov 27 um 14:00 – 16:00

Was hat Klimawandel mit der Lieferkette zu tun? (Christine Höbermann & Julian Cordes)

Als wirtschaftlich drittstärkster Staat der Welt ist die Bundesrepublik in einer Schlüsselposition, um das Tempo und Ausmaß des Klimawandels geht.

Insbesondere deutsche Unternehmen sind weltweit auch in umweltschädlichen und menschenrechtlich bedenklichen Bereichen (Rohstoffe, Chemie, Bekleidung ..) tätig. Wie anhand zahlreicher Beispiele (https://lieferkettengesetz.de/fallbeispiele/) deutlich wird, bewegen sie sich damit noch in einer rechtlichen Grauzone.

Unternehmensverantwortung wird bislang, wenn überhaupt, freiwillig wahrgenommen. Das will die Initiative Lieferkettengesetz ändern.

17 Organisationen von Brot für die Welt über den DGB zu Greenpeace und dem Weltladendachverband haben sich zusammengeschlossen, um die Bundesregierung darin zu bestärken, verbindliche Regelungen und Sanktionen für Unternehmen festzulegen, die mit ihren Geschäften den Klimawandel vorantreiben, die Natur zerstören und von menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen profitieren.

Am 29. und 30.11.19 finden bundesweit Aktionen statt, um auf diese Initiative hinzuweisen: https://lieferkettengesetz.de/2019/10/16/aufruf-aktionstage-2019/

In Hannover sind am 30.11.19 in der Innenstadt nachmittags eine Reihe von Aktionen geplant.

Außerdem werden mit Listen und Online Unterschriften gesammelt: https://lieferkettengesetz.de

Meine Veranstaltung soll über die Hintergründe informieren und für die Aktionstage mobilisieren.

Schon am 15.11.19 bietet der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen einen Workshop zum Thema an:
https://www.ven-nds.de/termine/350-workshop-zur-initiative-lieferkettengesetz

Referentin: Christine Höbermann

Zeit: 27.11.19, 14 – 16 Uhr

Ort: Raum 216, IDN, Am Kleinen Felde 30, 30167 Hannover

PCS – direction f, Widersprüche in Klimapolitik und -Bewegung @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 27 um 14:00 – 17:00

Widersprüche in Klimapolitik und -Bewegung (direction f)

PCS – Doris Wagner, Vortrag: KlimaList – Städtisches Klimaschutz-Modellprojekt in Hannover @ 3101.A025
Nov 27 um 14:00 – 17:00

KlimaList – Städtisches Klimaschutz-Modellprojekt in Hannover (Doris Wagner)

PCS – Katharina Rauthmann & Philip Bergstermann: Politik zwischen Klimaschutz und Konjunktur – Wie die Sorge um den Wirtschaftsstandort wirkungsvollen Klimaschutz verhindert @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 27 um 18:30 – 20:30

Politik zwischen Klimaschutz und Konjunktur – Wie die Sorge um den Wirtschaftsstandort wirkungsvollen Klimaschutz verhindert (Katharina Rauthmann & Philip Bergstermann)

PCS – KlimaLounge inkl. Programm: Interventionistische Linke, Zwischen Klimaprotest und Konsumkritk – Ein Streitgespräch @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 27 um 20:30 – 22:00

Interventionistische Linke, Zwischen Klimaprotest und Konsumkritk – Ein Streitgespräch (KlimaLounge inkl. Programm)

Nov
28
Do
PCS – Julius Paul (Students for Future), Workshop: Zur Notwendigkeit von Protest und der Entwicklung von Aktionsformen @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 28 um 8:00 – 10:00

Workshop: Zur Notwendigkeit von Protest und der Entwicklung von Aktionsformen (Julius Paul, Students for Future)

PCS – BUNDjugend, Workshop: Klasse Klima. Projekttage an weiterführenden Schulen @ Elchkeller
Nov 28 um 10:00 – 12:00

Workshop: Klasse Klima. Projekttage an weiterführenden Schulen (BUNDjugend)

PCS – Jens Clausen, Vortrag: Warum wird in Dänemark viel mehr mit erneuerbaren Energien geheizt – und warum ist das für die Leute trotzdem billiger als in Deutschland? @ 3109.410
Nov 28 um 10:00 – 12:00

Warum wird in Dänemark viel mehr mit erneuerbaren Energien geheizt – und warum ist das für die Leute trotzdem billiger als in Deutschland? (Jens Clausen)

PCS – Infostand in der Hauptmensa @ Hauptmensa, Callinstr. 23
Nov 28 um 11:30 – 14:30

Jeden Tag alle Infos zum Programm, zu den Räumen, Initiativen und natürlich zum Thema Klimaschutz.

PCS – Delarem Habibi-Kohlen, Vortrag & Diskussion: Klimawandel und wie wir ihn für uns bedeutungslos machen — Psychoanalytische Perspektiven @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 28 um 14:00 – 17:00

Klimawandel und wie wir ihn für uns bedeutungslos machen — Psychoanalytische Perspektiven (Delarem Habibi-Kohlen, Vortrag & Diskussion)

PCS – Richard Hanke-Rauschenbach, Vortrag: Möglichkeiten zur Speicherung von elektrischer Energie und Speicherbedarfe – In aller Kürze @ 1101.F303, Welfenschloss
Nov 28 um 14:00 – 15:30

Möglichkeiten zur Speicherung von elektrischer Energie und Speicherbedarfe – In aller Kürze (Richard Hanke-Rauschenbach)

PCS – Sebastian Matthes und Studierende, Vortrag & Diskussion: Braunkohle-Abbau in Deutschland @ 1146.A310
Nov 28 um 14:00 – 17:00

Braunkohle-Abbau in Deutschland (Sebastian Matthes und Studierende)

PCS – Diskussion: Zur Rolle von Arbeit & Gewerkschaften in der Klimakrise – mit Jörg Nowak (Politikwissenschaftler; Streikforscher), Ernst Lohoff (Publizist; Gruppe krisis) & Vertreter*innen von Gewerkschaften @ Kulturzentrum Pavillon
Nov 28 um 18:30 – 20:30

Zur Rolle von Arbeit & Gewerkschaften in der Klimakrise – mit Jörg Nowak (Politikwissenschaftler; Streikforscher), Ernst Lohoff (Publizist; Gruppe krisis) & Vertreter*innen von Gewerkschaften

PCS – KlimaKneipe @ Elchkeller
Nov 28 um 20:30

Gemütliches Beisammensein in der studentischen Kneipe.

Nov
29
Fr
PCS – Harald Lesch, Vortrag: Eine Grundlegende Einführung zur Klimakrise (Übertragung) @ 14. OG Conti-Hochhaus
Nov 29 um 9:00 – 11:00

Eine Grundlegende Einführung zur Klimakrise (Harald Lesch, Übertragung)

 

Zubringerdemo: vom Conti-Campus zum Opernplatz @ Conti-Campus
Nov 29 um 10:30
Zentrale Demonstration #NeustartKlima @ Opernplatz
Nov 29 um 12:30
Zentrale Demonstration #NeustartKlima @ Opernplatz

!SAVE THE DATE!

Am 29.11 findet der nächste internationale Streik statt.
Erst am 20.9 war der letzte globale Demonstrationstag bei dem, allein in Hannover, 40.000 Menschen für konsequenten Klimaschutz auf die Straße gegangen sind. Alle Generationen waren vertreten und haben so ein deutliches Zeichen gesetzt: Die Politik muss endlich handeln.

!SPREAD THE WORD!

Am 29.11. beim vierten internationalen Streiktag wollen wir an vorherige Demonstrationen anknüpfen. Wir wollen zeigen, wie wichtig es ist, dass die Politik handelt, denn uns und allen kommenden Generationen läuft die Zeit davon!
Also sagt Euren Familienmitgliedern, Nachbar*innen, Arbeitskolleg*innen und  Freund*innen Bescheid, dass es wieder soweit ist: Am Freitag, den 29.11, wird wieder auf die Straße gegangen!

GLOBAL DAY OF CLIMATE ACTIONS

Der Tag wird unter dem Motto „Global day of climate actions“ stehen, da in den Folgetagen, vom 2. bis 13. Dezember, die UN-Klimakonferenz in Chile tagt. 2015 wurde von den 197 Mitgliedsstaaten der UN-Klimarahmenkonvention  das Pariser Klimaabkommen beschlossen, auf welches sich FridaysForFuture international in ihren Forderungen beruft. Lasst uns Ihnen also ins Gedächtnis rufen, worauf sie sich geeinigt haben. Lasst uns den Druck erhöhen!