Alle Termine

NEU: Der Klimaschutz-Newsletter. Hier einfach anmelden:

Zu viele Termine? Hier gibt’s die Highlights… Fehlen Termine? Bescheid sagen!

Für mehr Informationen lassen sich die Termine aufklappen (Klick auf den Titel). Noch mehr Informationen (genaue Adresse, etc.) stehen auf der Detailseite („Weiterlesen“).

Jun
24
Do
BUND: „Klimaschutz braucht Wende – Agrarwende“
Jun 24 um 18:00

Klimaschutz braucht Wende

Klimawandel, Artensterben und viele andere Probleme unserer Zeit brauchen waches Bewusstsein und
Handlungsbereitschaft in der Bevölkerung und in der Politik. Als BUND Region Hannover wollen wir hierzu beitragen
mittels einer Reihe von Online-Vortragsveranstaltungen mit Diskussion. Sie sollen Wissen um Fakten und
Zusammenhänge vermitteln und der Öffentlichkeit Entscheidungsgrundlagen liefern für das, was sie von den
politischen Mandatsträger:innen fordert – und auch selbst, im eigenen privaten Bereich, umsetzen müsste.

24. Juni 2021, 18h: Agrarwende:
– Wo denn – in Brüssel, auf dem Acker, auf unseren Tellern?
– Wie denn – reicht Bio oder muss es mehr sein?
Referenten: Dr. Wilfried Bommert, Institut für Welternährung, Berlin; Staatssekretär Prof. Dr.
Ludwig Theuvsen, Nds. Min. f. Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz; Dr. Holger
Hennies, Präsident des Landvolks Niedersachsen

Alle Veranstaltungen sind öffentlich kostenlos zugänglich in Form von Online-Videokonferenzen über Zoom. Wegen
der überregionalen Beteiligung und des unsicheren weiteren Verlaufs der Pandemie wird auf jeden Fall das
Onlineformat bis zum Ende der Veranstaltungsreihe beibehalten werden. Der Link zu den Veranstaltungen kann
jeweils 2 Tage vor dem Termin auf der Homepage des BUND Region Hannover (https://bund-region-hannover.de)
unter „Termine“ heruntergeladen werden, sofern er nicht per Mail mitgeteilt wurde.
Eingeladenen und Personen, die sich zusätzlich deswegen bei uns melden (bernd.alt@htp-tel.de) werden wir per
Mail die Einwahl-Links zu den Veranstaltungen senden.

Jul
15
Do
BUND: „Klimaschutz braucht Wende – Bauwende im Klimawandel“ (Prof. Dr. Heiner Lippe)
Jul 15 um 18:00

Klimaschutz braucht Wende

Klimawandel, Artensterben und viele andere Probleme unserer Zeit brauchen waches Bewusstsein und
Handlungsbereitschaft in der Bevölkerung und in der Politik. Als BUND Region Hannover wollen wir hierzu beitragen
mittels einer Reihe von Online-Vortragsveranstaltungen mit Diskussion. Sie sollen Wissen um Fakten und
Zusammenhänge vermitteln und der Öffentlichkeit Entscheidungsgrundlagen liefern für das, was sie von den
politischen Mandatsträger:innen fordert – und auch selbst, im eigenen privaten Bereich, umsetzen müsste.

15.Juli 2021, 18h: Bauwende im Klimawandel:
– Bauen neu denken und Neubau auch mal wegdenken – nicht nur für Klimaschutz
– Muss „Ökologisches Bauen“ teurer sein?
– Acker zu Bauland – geht’s auch anders?
Referent: Architekt Prof. Dr. Heiner Lippe, TH Lübeck

Alle Veranstaltungen sind öffentlich kostenlos zugänglich in Form von Online-Videokonferenzen über Zoom. Wegen
der überregionalen Beteiligung und des unsicheren weiteren Verlaufs der Pandemie wird auf jeden Fall das
Onlineformat bis zum Ende der Veranstaltungsreihe beibehalten werden. Der Link zu den Veranstaltungen kann
jeweils 2 Tage vor dem Termin auf der Homepage des BUND Region Hannover (https://bund-region-hannover.de)
unter „Termine“ heruntergeladen werden, sofern er nicht per Mail mitgeteilt wurde.
Eingeladenen und Personen, die sich zusätzlich deswegen bei uns melden (bernd.alt@htp-tel.de) werden wir per
Mail die Einwahl-Links zu den Veranstaltungen senden.

Jul
19
Mo
BUND: Bundespolitik hautnah in Hannover – Sie haben die Wahl! (mit Dr. Matthias Miersch, MdB und stv. Fraktionsvorsitzender (SPD), Dr. Hendrik Hoppenstedt, MdB und Staatsminister im Bundeskanzleramt (CDU), Sven Christian Kindler, MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Diether Dehm, MdB (Die Linke) und Grigorios Aggelidis, MdB (FDP))
Jul 19 um 18:00

Bundespolitik hautnah in Hannover – Sie haben die Wahl!

Klima-, Umwelt- und Artenschutz – in aller Munde, aber die Entscheidungen der Politik gerade auf Bundesebene liegen teils weitab von dem, was Experten, Klimaschützer und Naturschützer fordern.  Warum ist das so und wie stellen sich die hannoverschen Bundestagskandidaten diesbezüglich die Politik für die nächste Legislaturperiode vor? Der BUND Region Hannover möchte zu einer Reihe von Themen aus diesen Handlungsfeldern die Bundestagsabgeordneten bzw. Kandidaten aus Stadt und Umland in einer Online-Veranstaltung befragen und dabei auch Bürger:innen Gelegenheit geben, ihre Fragen zu diesen Themen loszuwerden.

Die Veranstaltung wird wegen der pandemiebedingten Unwägbarkeiten als Zoom-Konferenz stattfinden

am Montag, 19.7.2021 ab 18h.

Fest zugesagt haben:

  • Dr. Matthias Miersch, MdB und stv. Fraktionsvorsitzender (SPD),
  • Dr. Hendrik Hoppenstedt, MdB und Staatsminister im Bundeskanzleramt (CDU),
  • Sven Christian Kindler, MdB (Bündnis 90/Die Grünen),
  • Dr. Diether Dehm, MdB (Die Linke) und
  • Grigorios Aggelidis, MdB (FDP).

Die Teilnahme ist kostenlos. Der Link zur Einwahl wird ab dem 15.7.2021 auf der Homepage des BUND Region Hannover abrufbar sein unter https://bund-region-hannover.de.

Sep
16
Do
BUND: „Klimaschutz braucht Wende – Wirtschaftswende“
Sep 16 um 18:00

Klimaschutz braucht Wende

Klimawandel, Artensterben und viele andere Probleme unserer Zeit brauchen waches Bewusstsein und
Handlungsbereitschaft in der Bevölkerung und in der Politik. Als BUND Region Hannover wollen wir hierzu beitragen
mittels einer Reihe von Online-Vortragsveranstaltungen mit Diskussion. Sie sollen Wissen um Fakten und
Zusammenhänge vermitteln und der Öffentlichkeit Entscheidungsgrundlagen liefern für das, was sie von den
politischen Mandatsträger:innen fordert – und auch selbst, im eigenen privaten Bereich, umsetzen müsste.

16. Sept. 2021, 18h: Wirtschaftswende:
– Brauchen wir Wachstum wirklich?
– Gibt es Wohlstand ohne Wachstum? Wie kann das aussehen?
– Gemeinwohlökonomie – nur eine Vision für Träumer?
Referenten: Prof. Dr. Henning Austmann, FB Wirtschaftswissenschaften, Hochschule
Hannover; Günther Baumert, Gemeinwohlökonomie Regionalgruppe Hannover

Alle Veranstaltungen sind öffentlich kostenlos zugänglich in Form von Online-Videokonferenzen über Zoom. Wegen
der überregionalen Beteiligung und des unsicheren weiteren Verlaufs der Pandemie wird auf jeden Fall das
Onlineformat bis zum Ende der Veranstaltungsreihe beibehalten werden. Der Link zu den Veranstaltungen kann
jeweils 2 Tage vor dem Termin auf der Homepage des BUND Region Hannover (https://bund-region-hannover.de)
unter „Termine“ heruntergeladen werden, sofern er nicht per Mail mitgeteilt wurde.
Eingeladenen und Personen, die sich zusätzlich deswegen bei uns melden (bernd.alt@htp-tel.de) werden wir per
Mail die Einwahl-Links zu den Veranstaltungen senden.